Jetzt Tickets sichern
Solo Momente: Nils Mönkemeyer & William Youn 1
Solo Momente: Nils Mönkemeyer & William Youn 2
Solo Momente: Nils Mönkemeyer & William Youn 3
Solo Momente: Nils Mönkemeyer & William Youn 4

Solo Momente

NILS MÖNKEMEYER &
WILLIAM YOUN

2G+ mit Abstand

Gehen Sie mit uns sicher ins Konzert! Zu Ihrer Sicherheit findet das Konzert dieser Tournee unter Anwendung der 2G+ Regel statt. Zudem gibt es Abstände im Publikum zu anderen Gästen. Hierzu ist der Saalplan als Schachbrett gestaltet. Mehr Informationen zu der 2G+ Regel sowie weiteren Hygienemaßnahmen finden Sie hier.

Ein traumhafter Abend in der Elbphilharmonie

Die beiden Virtuosen Nils Mönkemeyer und William Youn verbindet eine langjährige musikalische Freundschaft. Bei den Solo Momenten spielen sie Werke, von denen sie besonders geprägt wurden. So erklingen wunderschöne Stücke von Schumann, Bach, Liszt und Brahms. Moderiert wird das Konzert von Holger Wemhoff, dem Chefmoderator von Klassik Radio. Ein traumhafter Abend in der Elbphilharmonie!

Die Virtuosen

Der Bratschist Nils Mönkemeyer und der Pianist William Youn werden weltweit als Virtuosen gefeiert. Mit ihrem wunderbar warmen Klang und ihrer Herzlichkeit berühren sie das Publikum. Als Solist konzertiert Nils Mönkemeyer mit Dirigenten wie Kent Nagano, Sylvain Cambreling, Vladimir Jurowski und Michael Sanderling sowie Orchestern wie dem Tonhalle-Orchester Zürich, dem Philharmonischen Staatsorchester Hamburg und dem Konzerthausorchester Berlin. William Youn wurde u.a. von Dmitri Bashkirov und Menahem Pressler geprägt. Solistisch konzertiert er mit Orchestern wie dem Cleveland Orchestra, den Münchner Philharmonikern, dem Mariinsky Theatre und dem Seoul Philharmonic Orchestra. 

Aus dem Studio auf die Bühne

Moderiert wird das Konzert von Holger Wemhoff, dem Chefmoderator von Klassik Radio. Mit seiner Stimme und seinem Wissen über klassische Musik zählt er zu den bekanntesten und beliebtesten Moderatoren Deutschlands. On Air und auf der Bühne arbeitet Holger Wemhoff mit Klassik Stars wie Anna Netrebko, Rolando Villazón, Lang Lang und Andreas Ottensamer zusammen.

Zeit für beeindruckende Künstler im Konzert und im Gespräch

Die Idee von dem Konzertformat „Solo Momente“ ist die Vorstellung junger beeindruckender Künstlerpersönlichkeiten im Konzert und im Gespräch. Dabei wählen die Musiker Stücke aus, von denen sie musikalisch und menschlich besonders geprägt wurden. Die Reihe wurde von den Brüdern Lucas Stiff und David Stiff von Concerts Pamplona ins Leben gerufen.

Künstler

Nils Mönkemeyer (Viola)

William Youn (Klavier)

Holger Wemhoff (Moderation)


Konzertdauer

ca. 2 Stunden 20 Minuten inkl. einer Pause

Robert Schumann

Adagio und Allegro As-Dur op. 70 (Fassung für Viola und Klavier)


Johann Sebastian Bach

Suite Nr. 1 G-Dur BWV 1007 für Violoncello solo


Robert Schumann

Märchenbilder op. 113 für Viola und Klavier


- Pause -


Franz Liszt

Ständchen S 558/9 / aus: Zwölf Lieder von Schubert S 558

Soirée de Vienne / Valse caprice d’après Schubert S 427/6


Johannes Brahms

Sonate für Viola und Klavier Es-Dur op. 120/2