Jetzt Tickets sichern
English Chamber Orchestra © Chris Christodoulou
English Chamber Orchestra © Chris Christodoulou
English Chamber Orchestra © Keith Saunders
English Chamber Orchestra © Keith Saunders

ENGLISH
CHAMBER
ORCHESTRA

Das English Chamber Orchestra konzertiert seit über 60 Jahren im Vereinigten Königreich und auf der ganzen Welt und ist das meist aufgenommene Kammerorchester der Welt.

Von Anfang an hat das ECO konsequent mit den bedeutendsten Musikern der klassischen Musik zusammengearbeitet, angefangen 1960 mit seinem ersten Schirmherrn Benjamin Britten. Das ECO zelebriert seine Tradition und baut auf dieser auf, die höchsten internationalen musikalischen Standards aufrechtzuerhalten, neue Talente zu fördern und sich auf das Beste der britischen Musik und Musikalität zu konzentrieren.

Neben der Zusammenarbeit mit Benjamin Britten war das Orchester im Vereinigten Königreich und im Ausland auf Tourneen mit Künstlern wie Daniel Barenboim, Dame Janet Baker, Colin Davis, Plácido Domingo, Jacqueline du Pré, Kiri te Kanawa, Yehudi Menuhin, Luciano Pavarotti, Murray Perahia, Itzhak Perlman, André Previn, Karl Richter, Mstislav Rostropovich, Georg Solti, Mitsuko Uchida, Maxim Vengerov und Pinchas Zukerman.

Die jüngsten Tourneen führten auf die Bermudas, in die USA, nach Mexiko, Finnland, Frankreich, in die Türkei, die Schweiz, nach Italien, Deutschland, Slowenien, Österreich und Bulgarien sowie zu Konzerten im gesamten Vereinigten Königreich und in die Londoner Royal Festival Hall, Queen Elizabeth Hall, Kings Place und Cadogan Hall.

Seine Königliche Hoheit, der ehemalige Fürst von Wales, ist seit 1977 Schirmherr des ECO, und das Orchester ist bei vielen hochkarätigen und privaten königlichen Anlässen aufgetreten, darunter das erste Konzert, das jemals aus dem Buckingham Palace übertragen wurde. Das Orchester hat auch viele erfolgreiche Filmmusiken aufgenommen, darunter Dario Marianellis preisgekrönte Partituren für Atonement und Pride and Prejudice.

Das ECO ist stolz auf sein Outreach-Programm Close Encounters, das musikalische und performative Kooperationen mit Gemeinden und Schulen in Großbritannien und im Ausland ermöglicht. Im Jahr 2019 wurde das ECO zum Professional Orchestra in Partnership an der Christ’s Hospital School in West Sussex, eine Zusammenarbeit, die nebeneinander stattfindende Auftritte und Einzelunterricht beinhaltet. Im Jahr 2022 führte das Orchester einige aufregende und weitreichende Projekte durch, darunter das The Thames Music Makers-Projekt in Zusammenarbeit mit dem Hammersmith & Fulham Council in den Riverside Studios, und 2023 begrüßte das Windrush-Projekt Kinder aus verschiedenen Schulen im London Transport Museum.

Für die Zukunft ist eine weitere Ausweitung des Programms geplant, um die Reichweite des Orchesters in der Bevölkerung durch musikalische Erfahrungen zu vergrößern.

Das ECO hat kürzlich die Ernennung von Roberto Forés Veses zum Ersten Gastdirigenten und Stephanie Gonley zur Leiterin des Orchesters bekannt gegeben.

Für die nächsten Monate sind Tourneen in der Türkei, in Österreich, Slowenien, Hongkong und Deutschland geplant.


ⓘ Die Biografie wurde aus dem Englischen von Concerts Pamplona übersetzt und unverändert abgedruckt. Stand der Biografie: März 2024